Wie läuft eine Beleggeburt ab?

Bei regelmäßigen Wehen, einem Blasensprung oder dem Wunsch nach Betreuung meldest Du Dich bei uns. Je nach Situation kann die Geburt zu Hause in Deiner gewohnten Umgebung anbetreut werden. Bei entsprechendem Geburtsfortschritt fahren wir gemeinsam in das Harzklinikum Wernigerode. In der Klinik erfolgt weiterhin eine individuelle Betreuung während der Geburt, mit allen Möglichkeiten und Sicherheiten, die eine Klinik bietet.

Nach Ablauf von zwei Stunden nach der Geburt kannst Du wahlweise nach Hause gehen (ambulante Geburt) oder die Annehmlichkeiten der Wochenstation im Klinikum nutzen. Welches Modell für Dich in Frage kommt, besprechen wir in einem individuellen Geburtsplanungsgespräch. In jedem Fall betreuen wir Dich in der nachfolgenden Zeit – genannt Wochenbett – weiter.